E-Mobilität im Schulunterricht

"2026 kommt das Aus für den Verbrennungsmotor" titelte vor einiger Zeit eine große deutsche Wochenzeitschrift und thematisierte damit die Frage um die Zukunft der Mobilität. Elektrobetriebene Fahrzeuge sind hierbei ein wichtiger Baustein, ob nun als Brückentechnologie oder langfristige Lösung. Wie dieses Thema in den naturwissenschaftlich-mathematischen Schulunterricht in der Sekundarstufe I eingebunden werden kann, erfuhren Lehrkräfte am 13. Juni im Rahmen einer Fortbildung des PANaMa-Projekts, die in Kooperation mit den Stadtwerken Kiel und der Firma Süverkrup GmbH angeboten wurde.

                                                                 

           Ausbildungswerkstatt der Stadtwerke Kiel

Die 16 teilnehmenden Lehrkräfte erhielten Einblicke in den Entwicklungsstand der E-Mobilität und der Versorgungsnetze, erfuhren etwas über didaktische und methodische Ansätze für den Unterricht sowie über die vielfältigen Berufsfelder und -optionen für Schulabsolventen*innen. Zudem konnten die Lehrerinnen und Lehrer einige Elektroautos fahren, um einen Eindruck von dieser Technologie zu bekommen.

Aktuelles

Fokusthema Robotik - einen Schwerpunkt des PANaMa-Projekts bildet in der aktuellen Projektphase das Thema "Robotik und Automatisierung". Nähere Informationen finden Sie hier.

PANaMa moves on ... - das PANaMa-Projekt wird über die ursprüngliche Laufzeit hinaus bis zum Juli 2020 verlängert. Damit können die bisherigen Aktivitäten fortgesetzt und durch neue Konzeptpunkte zu den Themen Robotik sowie Verschlüsselungstheorie erweitert werden. Im Rahmen der Veranstaltung PANaMa moves on am 30. Januar an der A.P. Møller-Skolen in Schleswig wurde ein Rückblick auf die bisherige Arbeit des Projekts und eine Perspektive auf kommende Programmpunkte gegeben. (Beitrag im Blog)

Norddeutsch und nachhaltig - gemeinsam mit der Anne-Frank-Gemein-schaftsschule, Elmshorn, und dem AZV Südholstein wurde das PANaMa-Projekt auf der diesjährigen Konferenz Norddeutsch und nachhaltig (NUN) am 25. Oktober in Ratzeburg vorgestellt. Mehr Informationen zu NUN finden Sie hier: https://www.nun-dekade.de/

 

Einen Bericht zum PANaMa-Projekt im aktuellen Newsletter des Interreg-Programms finden Sie hier.

 

PANaMa-Newsletter online

Ausgabe 1/2018 des Newsletters

Ausgabe 3/2017 des Newsletters

Ausgabe 2/2017 des Newsletters

Ausgabe 1/2017 des Newsletters

Ausgabe 2/2016 des Newsletters

Ausgabe 1/2016 des Newsletters

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden, den Sie dann automatisch bei Erscheinen erhalten.